The heart of tech

This article was published on April 18, 2010


Erste Bilder des neuen iPhone 4G? Nicht unwahrscheinlich! (Aktualisiert)

Erste Bilder des neuen iPhone 4G? Nicht unwahrscheinlich! (Aktualisiert)
Ralf
Story by

Ralf

Ralf Rottmann is a serial entrepreneur from Germany. He successfully sold his last business to Alcatel-Lucent. Follow him as @24z on Twitter Ralf Rottmann is a serial entrepreneur from Germany. He successfully sold his last business to Alcatel-Lucent. Follow him as @24z on Twitter and on Google+

Update: Ja, es handelt sich um einen echten iPhone 4G Prototypen!

Auf dem Boden einer Bar in San Jose, eingepackt in eine Schutzhülle für das 3GS wurde es angeblich gefunden, das von Apple für diesen Sommer angekündigte, neue iPhone.

Gemäß Engadget hat das Gerät eine zweite, nach vorne zeigende Kamera, kommt mit 80 GB Speicher und lief auf einer Version von iPhone OS, die noch neuer war, als das in der letzten Woche veröffentlichte Entwickler-Preview.

Wenige Stunden nach dem Fund des Gerätes, wurde dieses jedoch remote gelöscht, so dass keine weiteren Details erkundet werden konnten.

Inzwischen bestätigte das Yerba Buena Centre for the Arts in San Francisco auf Anfrage, die Buchung von Apple für eine Veranstaltung am 22. Juni diesen Jahres.

Wir können also mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit annehmen, dass das iPhone 4G oder iPhone HD (der exakte Name wurde bislang von Apple nicht bestätigt) an diesem Tag der Weltöffentlichkeit vorgestellt wird.