FarmVille Entwickler bekommen 180 Millionen Dollar

FarmVille Entwickler bekommen 180 Millionen Dollar

farmville-logo1-300x114Die auf Internet Investments spezialisierte, russische Digital Sky Technologies (DST) beteiligt sich mit 180 Millionen US$ an Zynga, den Entwicklern von FarmVille.

FarmVille ist ein Echtzeit-Strategie-Spiel auf Basis der Facebook Plattform. Spieler starten mit einem Stück Land, züchten darauf Obst und Gemüse und können so zu Großgrundbesitzern heranwachsen.

Um schneller erfolgreich zu werden ist es möglich, virtuelle Gartengeräte, Zäune und andere Hilfsmittel zu kaufen – gegen echtes Geld.

DST ist bereit mit 200 Millionen US$ an Facebook selbst beteiligt, setzt also insgesamt fast 400 Millionen US$ auf das weitere rasante Wachstum des Facebook Ökosystems.

Glaubt man Gerüchten, braucht das Startup die Finanzspritze eigentlich gar nicht, denn der Verkauf von hunderttausend virtuellen Traktoren pro Tag bringt reichlich Umsatz.

Dennoch: Spielt Zynga seine Karten jetzt richtig, dürfte das Unternehmen sich nie wieder Sorgen um die finanzielle Situation machen.

DST hat auch Anteile bestehender Zynga Eigentümer aufgekauft, um diesen einen frühen Exit zu ermöglichen. Angesichts des riesigen Erfolgs von FarmVille erscheint das eher seltsam, anzunehmen ist aber wohl, dass nur so der Anteil am Unternehmen bereitgestellt werden konnte, den DST für ihr Invest erwartet haben.

Analysten der New York Times schätzen den Unternehmenswert der FarmVille Macher auf über 1 Milliarde US$, basierend auf einem Vielfachen des Umsatzes.

Wann beginnen Sie, ein Spiel für Facebook zu entwickeln?

Read next: .IN Domains at Discounted Prices

Shh. Here's some distraction

Comments