The party is ON! Join us at TNW Conference 2021 in Amsterdam for face-to-face business!

The heart of tech

This article was published on December 5, 2009

    Drum prüfe wer sich ewig bindet

    Drum prüfe wer sich ewig bindet
    Kristof Zerbe
    Story by

    Kristof Zerbe

    Software-Developer, Open-Minded Web Citizen and Pirate Software-Developer, Open-Minded Web Citizen and Pirate

    namechkIm undurchdringlichen Wald der Web 2.0-Dienste ist es manchmal recht schwierig, sich die vielen verschiedenen Benutzernamen zu merken, die sich im Laufe der Zeit so ansammeln.

    Abhilfe würde da eigentlich nur ein einheitliches Vorgehen über das inzwischen recht weit verbreitete OpenID oder dem noch recht jungen OAuth bieten, aber wir wissen ja wie das ist mit den Standards.

    Wer partout auf den großen Plattformen immer denselben Benutzernamen haben möchte, kann sich seit einiger Zeit über den Dienst namechk im Vorfeld über die Verfügbarkeit seines Favoriten informieren.

    Nach Eingabe eines Namens klappert namechk die API von 72 Diensten ab und prüft die Verfügbarkeit.

    Leider ist die Liste der Portale eher Amerika-lastig. Deutsche Highfligher wie Xing, WKW oder StudiVZ fehlen leider, aber so prominente User-Magneten wie Facebook, Twitter, Flickr oder auch LinkedIn sind dabei.