The heart of tech

This article was published on January 6, 2010


Facebook für das iPhone jetzt mit Push Notifications und Kontaktabgleich

Facebook für das iPhone jetzt mit Push Notifications und Kontaktabgleich
Ralf
Story by

Ralf

Ralf Rottmann is a serial entrepreneur from Germany. He successfully sold his last business to Alcatel-Lucent. Follow him as @24z on Twitter Ralf Rottmann is a serial entrepreneur from Germany. He successfully sold his last business to Alcatel-Lucent. Follow him as @24z on Twitter and on Google+

IMG_0464Soeben ist Version 3.1 der populären Facebook Anwendung für das iPhone im App Store erschienen.

Die beiden wesentlichen Neuerungen neben obligatorischen Bugfixes: Push Notifications und die Möglichkeit, die iPhone Kontakte mit denen des Facebook Kontos zu synchronisieren.

Bislang musste man für Benachrichtigungen via Push Notification auf Drittlösungen wie zum Beispiel Boxcar zurückgreifen. Auch für den Kontaktimport gab es eigene Anwendungen. Wesentlich schöner ist es jedoch, alles aus einer Hand zu bekommen, noch dazu direkt “vom Hersteller”.

Beim erstmaligen Start von Version 3.1 wird zunächst gefragt, ob Push Benachrichtigungen aktiviert werden sollen. Bestätigt man, wird man fortan bei Kommentaren oder Einträgen im News Stream informiert, auch wenn die Facebook Anwendung nicht aktiv ist.

Anschließend kann man die Synchronisation der Kontakte anstoßen.

Die Funktion zum Synchronisieren steht im Facebook Adressbuch dauerhaft zur Verfügung, kann also jederzeit auch später oder wiederholt durchgeführt werden.

IMG_0465-1

Version 3.1 wird in der App Store Anwendung auf dem iPhone automatisch als verfügbare Aktualisierung angezeigt und kann auch über iTunes geladen werden.

Also tagged with