Join us at TNW Conference 2021 for insights into the future of tech →

The heart of tech

This article was published on October 22, 2009


Erinnerungsfunktion auf Twitter: Tweetmind.me

Erinnerungsfunktion auf Twitter: Tweetmind.me
Patrick Floener
Story by

Patrick Floener

Musician, Designer, Developer and Blogger. More info on my LinkedIn or twitter. Musician, Designer, Developer and Blogger. More info on my LinkedIn or twitter.

logoWer viele Termine hat, vergisst leicht mal einen. Auch mit Outlook Kalender, iCal oder Google Kalender ist ein Termin schnell weggeklickt und vergessen. Eine ganz neue Lösung für Erinnerungen gibt es jetzt von Tweetmind.me, einem deutschen Start-up das vor ungefähr einem Monat auf Twitter erklärte dass der Service bereit sei.

Momentan befindet sich Tweetmind.me noch in einer Betaphase. Das Prinzip ist einfach: tweetmind_me auf Twitter folgen, auf der Webseite von Tweetmind.me den eigenen Twitter Nutzernamen angeben, ein Datum, eine Uhrzeit und noch die passende Benachrichtigung. Tweetmind.me schickt dann eine DM zum gegebenen Zeitpunkt.

Der Webseite gibt es momentan nur in einer deutschsprachigen Version, und ein paar Verbesserungsvorschläge hätten wir auch: Login zum Termin speichern wäre angebracht, da ansonsten jeder beliebige Besucher der Seite Termine für einen Twitter-User machen kann. Durch einen Bot könnte man so z.B. jede halbe Stunde einen Reminder verschicken…

Alles in allem jedoch eine sehr gute Idee, und auch das Logo ist gelungen!

Fröhliches Zwitschern…