iPad ausverkauft?

iPad ausverkauft?

Es sieht momentan stark so aus, als ob Apple bereits den iPad-Anfangsbestand verkauft hätte. Denn seit gestern wird allen Amerikanern in Apples Online Store bei der iPad-Vorbestellung ein auf den 12. April verschobenes Versanddatum angezeigt. Außerdem gibt es nicht mehr die Möglichkeit, ein iPad online zu reservieren und es dann im Apple Store um die Ecke abzuholen.

Planet iPad schreibt, dass Apple der hohen Nachfrage an Geräten zur Zeit nicht mehr gewachsen sei und nicht genügend iPads zur Verfügung habe und 9to5Mac berichtet von fast einer halben Million verkauften iPads:

120,000 units on first day
70,000 units — from 6,000 to 12,000 units/day — over the first week, excluding first day
50,000 units — about 7,000 units/day — over second week

Hat jemand von euch ein iPad bestellt und lässt es sich aus den USA mitbringen oder fliegt jemand sogar für ein paar Tage rüber? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Read next: Startups: Follow The Money

Here's some more distraction

Comments