Sehenswert: Conan O’Brien bei Google

Sehenswert: Conan O’Brien bei Google

Als Conan O’Brien im Januar diesen Jahres von NBC die prestige ĂŒberladene “Tonight Show” weggenommen wurde und Jay Leno sie (wieder) ĂŒbernahm, hat das Amerika gespalten.

O’Brien bekam geschĂ€tzte 45 Millionen US$ Abfindung und eine ganze Menge Auflagen. Eine davon: Bis Oktober darf der Entertainer nicht mehr im Fernsehen auftreten. Außerdem darf er sich öffentlich nicht negativ ĂŒber Details zu der Angelegenheit Ă€ußern.

Er eröffnete einen Twitter Account und kĂŒndigte seine “The Legally Prohibited from Being Funny on Television” Tour an. Innerhalb von 24 Stunden folgten O’Brien mehr als 300.000 Twitter Fans, heute sind es fast 940.000.

Über die Kraft viraler Vermarktung, die Missachtung des Internets durch die amerikanischen TV Netzwerke und die letzten Monate auf Tour spricht O’Brien wĂ€hrend eines Abstechers in das Google Headquarter.

Selbst wenn man, wie ich, bislang kein ausgesprochener O’Brien Fan war, sind die knapp 50 Minuten absolut sehenswert!

Read next: How to access the old Google Search. No hacks or scripts required.

Shh. Here's some distraction

Comments