Flash-Bashing – Auch die FSF macht mit

Flash-Bashing – Auch die FSF macht mit

fsflogoIn den letzten Wochen haben sich im Netz Meldungen über Apple und Steve Jobs gehäuft, die zum Teil heftige Kritik an Adobes Flash zum Inhalt hatten. Auch die Free Software Foundation stimmt mit ein und schreibt einen offenen Brief an Google:

Google now has the opportunity to make free video formats the standard, freeing the web from both Flash and the proprietary H.264 codec. […]

If you care about free software and the free web (a movement and medium to which you owe your success) you must take bold action to replace Flash with free standards and free formats.

“Google hat jetzt die Chance, freie Videoformate zum Standard zu machen und das Web sowohl von Flash als auch dem proprietären H.264-Codec zu befreien. […]

Wenn Ihnen freie Software und ein freies Netz wichtig sind (im übrigen handelt es sich dabei um eine Bewegung und ein Medium, welchen Sie Ihren Erfolg verdanken) müssen Sie den Mut beweisen, Flash mit freien Standards und Formaten zu ersetzen.”

Apple und die FSF lehnen beide Flash als ungeeignete Technologie für ein zeitgemäßes Web ab, allerdings sind sie sich nicht einig, was einen potentiellen Nachfolger angeht. Cupertino befürwortet das von der FSF beinahe abfällig als proprietär bezeichneten H.264. Der von On2 entwickelte Codec VP8 hingegen ist – bei einer kostenfreien Lizensierung seitens Google – der Wunschkandidat der FSF, beispielsweise für den Einsatz beispielsweise in Youtube. Auslöser für den offenen Brief war Googles Übernahme des Codec-Spezialisten On2 vor wenigen Tagen.

Die Kritiker des ehemals so beliebten Flash werden in den letzten Wochen immer lauter. Nicht zuletzt durch die Entwicklungen rund um HTML5 oder Steve Jobs Äußerungen über Flash als veraltete Technologie wird es langsam eng für Adobe. Wir dürfen gespannt sein, wie die offizielle Reaktion ausfällt und was die Befürworter der bald 14 Jahre alten Technologie zu sagen haben.

Read next: Guinness World Records Acquires London Based Bragster.com

Shh. Here's some distraction

Comments