Der Über-App-Store kommt (und soll Apple entthronen)

Der Über-App-Store kommt (und soll Apple entthronen)

Picture 2Vom diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona wird die Ankündigung eines netz- und geräteübergreifenden App Stores erwartet.

12 der größten Mobilfunkanbieter schließen eine Allianz mit dem Ziel, Apple’s ungebrochener Dominanz beim Vertrieb mobiler Anwendungen direkt aufs Endgerät ein Ende zu setzen.

Einem Bericht der  Times zufolge schließen sich Orange, Telefonica, AT&T und neun weitere Carrier zusammen, um eine offene Vermarktungs-Plattform für die Entwickler mobiler Anwendungen zu schaffen, die es in Zukunft wesentlich einfacher machen soll, Angebote für unterschiedliche Geräte und Netze zu vertreiben.

Die adressierbare Kundenbasis dieser neuen Allianz wird auf 2 Milliarden Verbraucher geschätzt. Partnerschaften mit LG, Sony Ericsson und Samsung sollen bereits vereinbart worden sein.

Durchaus spannend ist der Aspekt, dass mit AT&T der derzeitige amerikanische iPhone-Exklusiv-Vermarkter ebenfalls an Board ist. Bedeutet dies eventuell sogar das Ende der Apple/AT&T Partnerschaft? Amerikanische Kunden würden darüber vor dem Hintergrund massiver Probleme mit der Qualität von Datenverbindungen im AT&T Netz sicherlich jubilieren.

Das von Google entwickelte Android Betriebssystem für Smartphones erfreut sich einer zunehmenden Verbreitung auch über Gerätehersteller-Grenzen hinaus.

Dennoch gibt es von Google bislang keine Stellungnahme, ob Android Teil der neuen Allianz sein wird. Zwar hat Android seit der ersten Stunde einen eigenen App Store, den Android Market, dennoch können wir eine irgendwie geartete Unterstützung für den Über-App-Store mit hoher Wahrscheinlichkeit erwarten.

Eines scheint jedoch ganz klar: Der Boom im Mobile Business steigt auch im Jahr 2010 weiter an. Es lohnt sich also auf jeden Fall, in diesem Bereich tätig zu sein.

Die offizielle Ankündigung des Über-App-Store wird für die zweite Hälfte des Mobile World Congress erwartet.

Read next: Nokia and Intel Join Forces to Create a New OS, Meego.

Shh. Here's some distraction

Comments